Über mich

Jean Henry – Geboren, um zu singen!
Geboren am 14. Juli 1969, entdeckte schon sehr früh seine Liebe zur Musik.

Der gebürtige Barmbeker fühlte sich seit jeher von der Bühne angezogen. Bereits im zarten Alter von sieben Jahren hatte er seinen ersten Auftritt als Sänger. Und diese Anziehung sollte ihn nie verlassen. Allerdings musste sie zunächst hinter der beruflichlichen Karriere zurückstehen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Realschule begann Jean-Henry eine Ausbildung als Kaufmann und begann danach seine langjährige Arbeit in diesem Beruf. 1989 ließ sich der ambitionierte Jean-Henry beim Axel-Springer-Verlag zum Verlagskaufmann ausbilden und suchte im
Personalbereich neue Herausforderungen.

Mit einer Zusatzqualifikation zum Personalkaufmann beginnt er dann seine Laufbahn in dem Unternehmen, das nur wenige Jahre später sein eigenes werden soll. Ein führendes mittelständisches Personaldienstleistungsunternehmen in Hamburg.

Jean Henry

Angefangen als Akquisiteur, arbeitete sich Jean Henry zum Niederlassungsleiter empor. Als das Unternehmen dann konkurs ging, nutzte er seine Chance. Zusammen mit zwei Gesellschaftern übernahm er die Firma und war nach nur sechs Monaten bereits alleiniger Inhaber.
Mit harter Arbeit, jahrelanger Erfahrung und einem guten Gespür fürs Geschäft, ist es ihm gelungen, sie zu dem aufzubauen, was sie bis heute ist, ein bekanntes Dienstleistungsunternehmen, das sich seit 14 Jahren erfolgreich am Markt behauptet.

Während dieser Zeit der Karriere musste sie schlummern, seine stille Berufung, die Liebe zur Musik. Aber immer war sie da. Hin und wieder bekam sie die Chance, sich bei einigen erfolgreichen Auftritten zu entfalten. So stand Jean Henry bereits mit Ross Antony oder Dj Ötzi auf der Bühne und hatte einen Auftritt mit Marianne Rosenberg.

Es waren diese Momente, bei denen ihm klar wurde, woran sein Herz hing. Das Singen war seine Berufung. Als er dann auf einer Benefizveranstaltung Mehrzad Marashi traf, sah der sofort: dieser Mann gehört auf die Bühne.

Das war der Moment, in dem Jean-Henry geboren wurde.